Buch Tipp: "Mord nach Kohl und Pinkel"

{#undefined}Den Bremen-Krimi "Mord nach Kohl und Pinkel" von Angelika Griese gibt es nun auch als eBook für den Kindle.
Inhalt:
"Während sich auf dem Stieg bei der Bremer Kunstnacht egozentrische Galeristen, kunstbesessene Sammler und Szeneclowns tummeln, wird der Kunstkritiker Will Osterkamp mit einer Bronzeskulptur erschlagen. Die attraktive und schlagfertige Hauptkommissarin Mona Butenschön und ihr Team übernehmen die Ermittlungen."
 
Der Kindle-Preis für den Krimi beträgt 3,99 Euro (amazon.de). 

´

Mit dem Zug von Bremen nach Paris für 39 Euro

{#undefined}Die Deutsche Bahn bietet aktuell eine Fahrt von Bremen nach Paris für 39 Euro an. Das "Europa-Spezial" Ticket für die 1. Klasse kostet pro Person 69 Euro. Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.
 
Die Bahn verspricht: "An Bord unserer Hochgeschwindigkeitszüge ICE und TGV werden Sie die Fahrt genießen … "

citybeat-Tips der Woche

Sa, 02. Aug. 2014

Heartbreakers Ball Summer Night Open Air

Stadionbad Bremen, 20:00 Uhr
Party / Open Air Clicks: 507 x


Verlosung: 5 x 1 (27 Teilnehmer)
HEARTBREAKER'S BALL - SUMMER NIGHT - OPEN AIR DAS OPEN AIR PARTY-HIGHLIGHT DES JAHRES! 02.08.14, ab 20.00 Uhr, Stadionbad Bremen „Pure Party“ ist 2014 das Motto des Heartbreakers Ball Summer ...

Breminale 2014

Und wieder geht eine sehr gelungene Breminale dem Ende entgegen. Wir haben das Festival der Stadt am Samstagabend besucht und einige Eindrücke mitgebracht. Es war am Sonnabend sehr gut besucht, zu gut möchte man fast schon sagen. Zur Prime-Time von 18 bis 22 Uhr war es unangehm voll, zumal jeder Dritte noch etwas zu Essen mit sich durchs Gedränge trug. Aber das gehört dazu für einen Samstagabend auf der Breminale. Musste das Fest dieses Jahr mehrmals wegen Gewitter und Unwetterwarnungen unterbrochen werden, herrschte gestern Abend ein wahres Vorzeigewetter - passend zur Stimmung in den Zelten. Aber seht selbst.

 

Patrice hat am Samstag begeistert

Rainer von Vielen spielten ebenfalls Samstag, diesmal im Bühnenzelt hinter der KunsthallephotoDer Jungeselinnen-Abschied des Abends 

 

 

 

 

 

Kino-Neustarts vom 24.07.

8.0

sehr gut

The Raid 2

Bundesstart: 24.07.2014
Verleih: studiocanal
Bilder:
Der junge Cop Rama und seine Familie geraten ins Visier des organisierten Verbrechens. Um seine Frau und seinen kleinen Sohn zu schützen, muss sich Rama auf eine erbarmungslose Undercover-Mission in Jakartas Unterwelt einlassen. Bis in die höchsten Machtebenen ist die Stadt durchzogen von einem Netz aus Bestechlichkeit und Verbrechen. Mit neuer Identität als knallharter Kämpfer Yuda arbeitet er sich im Gefängnis innerhalb der Hierarchie der Gesetzlosen nach oben. Schließlich gelingt es ihm, die Gunst von Uco zu gewinnen: Der skrupellose Sohn eines mächtigen Gangster-Bosses ist sein Schlüssel in die engsten Kreise der indonesischen Mafia. Vollkommen auf sich allein gestellt, sagt er dem gesamten verrotteten System den Kampf an. Für Rama beginnt eine Odyssee der Gewalt durch einen Sumpf aus Korruption ...
Videos:

7.9

sehr gut

Drachenzähmen Leicht Gemacht 2

Bundesstart: 24.07.2014
Verleih: 20th Century Fox
Bilder:
Der spannende zweite Teil der epischen Trilogie DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT bringt uns zurück in die fantastische Welt von Hicks und Ohnezahn - fünf Jahre später, nachdem die beiden die Drachen und Wikinger erfolgreich auf der Insel Berk zusammengeführt haben. Während Astrid, Rotzbakke und der Rest der Gang sich gegenseitig im Drachenrennen (der neuen beliebten Sportart der Insel) herausfordern, fliegen die unzertrennlichen Freunde Hicks und Ohnezahn durch die Lüfte, um neue Welten zu entdecken. Als die beiden auf einer ihrer Abenteuerausflüge eine versteckte Eishöhle entdecken, in der hunderte neue wilde Drachen und der mysteriöse Drachenreiter zuhause sind, geraten sie in einen Kampf, den Frieden auf Berk zu bewahren. Hicks und Ohnezahn müssen zusammenhalten und sich für das einsetzen, woran sie glauben. ...
Videos:

7.7

sehr gut

Viel Lärm um nichts

Bundesstart: 24.07.2014
Verleih: Edel:Motion
Bilder:
Leonato (Clark Gregg), der Gouverneur von Messina, wird von seinem Freund Don Pedro (Reed Diamond) besucht, der gerade von einem siegreichen Feldzug gegen seinen rebellischen Bruder Don Juan (Sean Maher) zurückkehrt. Begleitet wird Don Pedro von zwei seiner Offiziere: Benedikt (Alexis Denisof) und Claudio (Fran Kranz), der sich in Messina angekommen sofort in Leonatos Tochter Hero (Jillian Morgese) verliebt. Während sich Benedikt mit der Nichte des Gouverneurs, Beatrice (Amy Acker), spitzfindige Wortgefechte liefert, treffen Don Pedro und Leonato bereits Hochzeitsvorbereitungen für das junge Liebespaar Claudio und Hero. Um sich die Zeit bis zu den Feierlichkeiten zu vertreiben, macht sich Don Pedro mit Hilfe von Leonato, Claudio und Hero einen Spaß daraus, auch Benedikt und Beatrice mit allerlei Tricks in die ...
Videos:

DFB bestraft Bremen

photoDer Deutsche Fußball Bund (DFB) hat tatsächlich das Fußball Länderspiel gegen Gibraltar im November von Bremen nach Nürnberg verlegt. Der Beschluss des DFB-Präsidiums wurde einstimmig gefällt und ist eine Reaktion auf die Pläne der Bremer Koalition, künftig die Deutsche Fußball Liga an den Kosten der Polizeieinsätze rund ums Weserstadion zu beteiligen,
 
" … Wir haben … eine klare Vereinbarung mit der Innenminister-Konferenz, dass wir unsere Präventivmaßnahmen verstärken und im Gegenzug die aus unserer Sicht verfassungswidrige Kostenbeteiligung an Polizeieinsätzen weiterhin nicht thematisiert wird", so DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zum Spiegel. "Diese Vereinbarung hat Bremen durch seinen Alleingang gebrochen. Natürlich sind wir offen für Gespräche, die uns wieder auf eine gemeinsame Linie bringen."

Der Link des Grauens

photoDas Smartphone Game "Kim Kardashian: Hollywood" hat in kurzer Zeit weltweit die App Charts gestürmt. Im Spiel geht es darum, berühmt zu werden. Hilfe gibt es von einer virtuellen Kim, zum Beispiel bei der Wahl des richtigen Outfits.
 
Kim Kardashian ist mit 45 Prozent am Nettogewinn beteiligt, bis jetzt sind so 85 Mio. Dollar auf ihrem Konto gelandet. Was zwar toll ist, aber auch Verantwortung mit sich bringt: Denn als die Server ausfielen, haben sich die Spieler direkt an sie gewendet. 
 
 
Eine interne citybeat Richtlinie verbietet es, Auszüge aus den Beschwerden wiederzugeben. Deshalb hier nur der Link des Grauens (neogaf.com).

Top-5 fürs Wochenende

Fr, 25. Jul. 2014

Lounge im Park - Wetterbedingt abgesagt!

Meierei, 18:00 Uhr
Party
Clicks: 148 x
2. LOUNGE IM PARK Fällt leider wetterbedingt aus! Fr. 25.07.14, ab 18:00 Uhr Meierei im Bürgerpark Aufgrund der schlechten Wetterprognosen muss die ...

Soto-Events & Lightplanke präsentieren: The Official Let it Roll Germany Warm Up @Lightplanke, Bremen

Lightplanke, 23:55 Uhr
Party
Clicks: 80 x
ZUM EVENT GEHT´S HIER LANG https://www.facebook.com/events/732428240139251/?ref_newsfeed_story_type=regular

Sa, 26. Jul. 2014

Connected

NFF Club, 23:00 Uhr
Party
Clicks: 76 x
Wenn der Bass bis ins Innerste drückt, die Melodie ihren Höhepunkt erreicht und das Stroboskoplicht durch den Nebel blitzt…dann sind wir auf ...

Disco 2.0 - Groove Connection

Modernes, 23:00 Uhr
Party
Clicks: 78 x
Seit Anfang des Jahres erfährt der Modernes-Party-Klassiker „disco disco“ ein Update, das es in sich hat: Das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte der ...

MINIMAL SIGNAL PRESENTS TÄCHNO PARTY IN BREMEN w/RICH VOM DORF & C2-DATEI

Lightplanke, 23:55 Uhr
Party
Clicks: 56 x
"Minimal Signal" hat nicht gezwungenermaßen was mit der Musikrichtung Minimal zu tun. Minimale Signale sollen versprüht werden – Fernab von Alltag, gegenseitige ...

TV Tipp: Soundtrack der Wende

{#undefined}"2014 jährt sich zum 25. Mal der Fall der Mauer. Die Dokumentation "Party auf dem Todesstreifen - Soundtrack der Wende" zeigt, wie 1989 ost- und westdeutsche Jugendliche in Berlin im Schatten des politischen Umbruchs eine neue Kultur etablieren: den Techno. Auf illegalen Partys tanzen alle gemeinsam, Gegensätze zählen nicht mehr. DJs wie Laurent Garnier und Clubbetreiber wie Dimitri Hegemann teilen ihre Erinnerungen an diese Zeit."
 

Vorzeigeland Bremen

Von angemessenen Betreuungsverhältnissen in den Kitas sind die Bundesländer nach wie vor unterschiedlich weit entfernt. Das geht aus dem aktuellen "Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme" der Bertelsmann Stiftung hervor.
photoQuelle: Wikipedia/Lienhard Schulz
Während in den ostdeutschen Krippen sich eine Erzieherin um durchschnittlich 6,3 Kinder kümmern muss, kommen im Westen 3,8 Kinder auf eine Erzieherin. 
Den Empfehlungen der Bertelsmann Stiftung von 1 zu 3 entsprechen bei den Krippen derzeit am ehesten der Personalschlüssel in Bremen (1 zu 3,2). Ähnlich groß sind die Unterschiede zwischen den Bundesländern auch für Kinder ab drei Jahren. Das Vorzeigeland  ist erneut Bremen (1 zu 7,7). (bertelsmann-stiftung.de).