Hör Tipp

photoIn der täglichen Interview-Sendung "2 nach 1" des Nordwestradios war am Dienstag  Carsten Knobloch zu Gast. Besser bekannt als Caschy, der mit seinem Blog dafür sorgt, dass das Land Bremen in den deutschen Blogcharts immer noch vordere Plätze einnimmt.
 
"Nach fast zehn Jahren bloggen zählt "stadt-bremerhaven.de" zu den erfolgreichsten Blogs in Deutschland.  … Monatlich verfolgen über eine Millionen Menschen seine Einträge. … Seit ein paar Jahren kann er allein vom Bloggen leben. Sein Arbeitsplatz ist sein PC und das täglich, 12 bis 14 Stunden lang. Mit Julius Heeke spricht Carsten Knobloch darüber, ob er überhaupt ein Leben offline besitzt und was ein Stromschlag als Kind mit seiner Technik-Leidenschaft zu tun hat."

Einschränkungen im Bahnverkehr

{#undefined}Aufgrund von Lärmschutzarbeiten der DB Netz AG zwischen Osterholz-Scharmbeck und Bremen-Burg kommt es an den Wochenenden 23./24. und 30./31. August sowie 13./14. und 20./21. September 2014 teilweise zu Einschränkungen im Verkehr der RS2.
 
Für alle ausfallenden Fahrten richtet die NordWestBahn einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs leider nicht möglich. Den Ersatzfahrplan gibt es als PDF-Datei zum Download.
 
 

Beatsteaks spielen im Schlachtof

photoWie hb-people meldet kommen die Beatsteaks nächsten Monat in den Bremer Schlachthof. Koopmann Concerts präsentiert die Band am 18. September sozusagen als Warm Up für das Konzert im Pier 2 im November.
 
"Der Vorverkauf startet bereits am 23. August und die Tickets dürften rasend schnell ausverkauft sein. Laut der Beatsteaks Homepage soll es Tickets regulär über Eventim für 32,50 Euro geben. Darüber hinaus wird der Schlachthof am Samstag ebenfalls einige Tickets verkaufen und dafür extra das Büro von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet haben."

Langeweile hinter dem Mischpult

{#undefined}In der Tabelle "bestbezahlte DJs des Jahres", erstellt vom Forbes Magazin, gibt es kaum Veränderungen gegenüber dem Vorjahr.
 
DJ Calvin Harris bleibt an der Spitze und hat etwas mehr als 65 Mio. Dollar verdient. David Guetta auf Platz kommt auf nur 30 Mio. Dollar und DJ Tiesto ist ihm mit 28 Mio. Dollar dicht auf den Fersen.
 
 In der Galerie des Rolling Stone Magazins erfährt man, wer es noch unter die ersten Plätze der "Forbes"-Liste geschafft hat.

Werder ist Website-Meister

photoDie Kölner Unternehmensberatung NetFederation hat die Websies aller Bundesligaclubs untersucht. Geprüft wurden die Nutzerfreundlichkeit, die Anbindung an soziale Netzwerke, die Fannähe und ob es eine Version für mobile Endgeräte gibt.
Das Ergebnis: "Werder Bremen ist Meister, vor Double-Gewinner Bayern München und dem VfL Wolfsburg. … Auf den Abstiegsrängen liegen Bayer 04 Leverkusen und Aufsteiger SC Paderborn (spiegel.de).
 
 Fanshop auf Champions League Niveau 
Eine weitere Untersuchung hat sich nur mit den Online-Fanshops der Bundesligavereine beschäftigt (presseportal.de). Dabei kam Werder immerhin noch auf Platz 3. Sieger wurde Bayern München, noch vor Schalke 04. Die ausführliche Analyse gibt es ab dem 29. August auf stadionwelt.de.

Waterfront präsentiert Open-Air-Tanzevent

photo(c) Waterfront und Marcus LorenczatAm Samstag findet wieder ein Zumba-und Bokwa-Event an der Weser-Promenade statt. 
Besucher erwartet ab 17 Uhr ein dreistündiges Programm zum Zuschauen und Mitmachen. Zumba vereint klassische Aerobic-Elemente mit lateinamerikanischen Tänzen wie Salsa, Merengue und Cumbia. Bowka setzt sich hingegen aus Bo für Boxing und Kwa für Kwaito, einem afrikanischen Volkstanz, zusammen. 
 
Wer am Zumba-und Bokwa-Event teilnehmen möchte, sollte Sportschuhe, bequeme Kleidung und gute Laune mitbringen. Bei starkem Regen fällt die Veranstaltung aus (waterfront-bremen.de).

Einmal werden wir noch wach ...

{#undefined}Morgen beginnt die neue Bundesligasaison. In Berlin bereitet man sich auf das Spiel gegen Werder Bremen vor. In Frankfurt gibt es einen neuen Trainer und alte Probleme.
 
Hertha BSC
Auch Hertha überzeugte im DFB-Pokal nicht. Das 4:2 gegen Viktoria Köln bat eher Rumpelfußball. Einzig Roony, in der letzten Saison Dauergast auf der Reservebank überzeugte. Trainer Jos Luhukay wird ihn deshalb am Samstag von Beginn an spielen lassen. Fabian Lustenberger wird dagegen noch nicht eingesetzt. Nach seiner langen Verletzungspause ist der Verteidiger noch nicht so weit. "Die sieben Monate, die er gefehlt hat, können wir nicht einfach so wegdenken, deshalb müssen wir jetzt geduldig sein", so der Trainer gegenüber dem rbbDer Einsatz von Alexander Baumjohann ist weiter unsicher. Der Mittelfeldspieler verletzte sich am Mittwoch im Training am Knie. Eine genaue Diagnose steht noch aus (sport.msn.de).
 
Eintracht Frankfurt
Thomas Schaaf wurde als neuer Trainer in Frankfurt verpflichtet. Neue Spieler wurde n zwar unter Vertrag genommen, aber ein Top-Tranfer war nicht dabei. Im Gespräch mit Spiegel Online erklärt Vorstandschef Heribert Bruchhagen, dass genau dies die Philosophie des Clubs wiederspiegelt. Ein Trainer, der langfristig agiert und ein Aufsichtsrat, der darauf achtet, keine Schulden zu machen. Die Stadt allerdings verspürt als Zentrum des Geldes den Anspruch, auch in der Liga eine große Nummer zu sein Früher schon und mit Schaaf als Coach erst recht.

Tweet des Tages

Jan Böhmermann bringt es auf den Punkt:

 

 

Ätsch-Bätsch

photoTaxifahrer wissen ja in der Regel gut Bescheid darüber, wie die Jugend von heute so tickt. Durch das Taxiblog Bremen kriegen die Fußgänger, Radler und Privatfahrer es nun auch mit. Wenn sie denn wollen. Denn mit Kreativität und Einfallsreichtum scheint die Generation eher nicht gesegnet zu sein.

Musik, Musik, Musik

{#undefined}Inside Berghain
Paulina und Til sollen eine Reportage über den Berliner Club Berghain schreiben. Sie holten sich Tipps von Profis, wie man überhaupt am Türsteher vorbeikommt und machen sich auf den Weg. Es klappt zwar, aber Anweisung für den Aufenthalt haben sie sich nicht besorgt. Dafür können die Leser Der Welt nun aus ihren Fehlern lernen: Welche Bereiche sollten man meiden?, was trinken?, wann eine kurze Schlafpause einlegen (ohne den Stempel zu verwiischen)? und wie die wummernden Bässe im Kopf wieder los werden?
 
Don`t stop me now
 
 
David Guetta: im Interview
Mit der Nachrichtenagentur dpa sprach David Guetta:über sein Erfolgsgeheimnis, seine verrückten Fans und über einen Musiker, mit dem er leider nie zusammenarbeiten konnte. Ein Auszug: "Ich versuche wirklich sehr, Gefühle in Tanzmusik zu packen. Mein Ziel war es immer, die Menschen dazu zu bringen, mit Tränen in den Augen zu tanzen." (stern.de).